Technicien im Gartenbau

Technicien en horticulture

EM

Berufsinformation

Der Technicien en horticulture ist vertraut mit Aufgaben der gartenbaulichen Produktion und Dienstleistung.
Er ist tätig in den Bereichen Öffentlichkeitsarbeit, Betriebswirtschaft, Mitarbeiterführung, Projektmanagement, Grünflächenmanagement und -planung.
  • Privatbetriebe des Gartenbaus: z.B. Landschaftsbaubetriebe, Planungsbüros, Gartencenter
  • Kommunale und staatliche Einrichtungen: z.B. Gemeinden, staatliche Verwaltungen (z.B. Asta)
  • Soziale Einrichtungen mit gärtnerischem Profil: z.B. Proactif, Forum pour l’emploi, Colabor
  • Interesse an Biologie, vor allem am Umgang mit Pflanzen und an der Natur
  • Umweltbewusstsein
  • Technisches Verständnis, keine Angst vor Mathematik, Physik und Chemie
  • Erfassen übergeordneter Zusammenhänge (naturwissenschaftlich und ökonomisch)
  • Verantwortungsbewusstsein und soziales Einfühlungsvermögen
  • Teamfähigkeit und Kommunikationsfähigkeit
  • Lern- und Einsatzbereitschaft

Ausbildungsverlauf

Zur Zeit wird intensiv an einer neuen Ausgestaltung der Berufsausbildung im Bereich “technicien horticole” gearbeitet, um den Absolventen eine zukunftsorientierte Ausbildung zu bieten. Diese Ausbildung soll u. a. die Bereiche Projektmanagement, Öffentlichkeitsarbeit, Betriebswirtschaft, Mitarbeiterführung sowie Grünflächenmanagement und –planung beinhalten und auch solide praktische Fertigkeiten vermitteln.

Abschluss

  • Diplôme de Technicien

voraussichtliche Aufnahmebedingungen

  • DAP (diplôme d’aptitude professionnelle) pépiniériste-paysagiste

voraussichtliche Dauer der Ausbildung

  • 2-jährige Ausbildung im Teilzeitunterricht (Betrieb und Schule)

Geplante Ausbildungsinhalte

  • Vertiefung des Fachwissens im Bereich pépiniériste-paysagiste
  • Praxisausbildung in Betrieb und Schule
  • Einsatz neuer Medien in der Arbeitswelt (Medienkompetenz)
  • Projektmanagement und Öffentlichkeitsarbeit
  • Kenntnisse in Betriebswirtschaft und Marketing
  • Berufs- und Arbeitspädagogik
  • regelmäßige Fachexkursionen und Seminare
  • Schulung zur Fachkraft für Arbeitssicherheit (travailleur désigné)
  • Wahlmodule zur Vertiefung individueller Interessen
  • Angebot hochschulvorbereitender Module

Ziele der Ausbildung

Vorbereitung auf verantwortungsvolle Aufgaben in gartenbaulichen Betrieben, kommunalen und staatlichen Einrichtungen sowie sozialen Einrichtungen mit gärtnerischem Profil. Es besteht die Möglichkeit, mit dem erreichten Abschluss ein fachspezifisches Universitäts- oder Fachhochschulstudium aufzunehmen.
Diese Ausbildung wird voraussichtlich ab dem Schuljahr 2020/21 angeboten.

Downloads - Berufsinfoflyer

DT – HR Flyer

Praktika

  • Kennenlernen des beruflichen Alltags
  • Aufbauen  sozialer und beruflicher Kontakte
  • Kennenlernen potentieller Arbeitsbereiche
  • Fördern autonomen und verantwortungsbewußten Handelns
  • Erweitern der Fach- und Sprachkompetenzen
  • Fördern des Verständnisses für andere Kulturen
Régime technicien

T1HR • 1 Praktikum von 4 Wochen • Bereich Produktion / Dienstleistung

T1HR • 1 Praktikum von 6 Wochen im Ausland • Bereich Produktion / Dienstleistung

T2HR • 1 Praktikum von 4 Wochen • Bereich Soziale Einrichtungen / Institutionen / Verwaltung

 

Anfragen bitte an das Office de stages richten.

© Copyright + Realisierung • LTA Ettelbrück • Oliver & Mathias • Indigo